Wer ist schuld? Das Gerücht über die Juden

Der Vortrag von Jasmin Tran findet am Donnerstag, den 03.07.2014 in der Heuscheuer (Nähe Marstall) in Heidelberg statt.

Der Umstand, dass auch heute noch jüdische Friedhöfe geschändet werden, Synagogen unter Polizeischutz stehen und Menschen jüdischen Glaubens mit Bedrohungen und sogar tätlichen Angriffen konfrontiert sind, zeigt die beunruhigende Kontinuität und erschreckende Aktualität des Antisemitismus in Deutschland.
Warum ziehen ausgerechnet Jüdinnen und Juden einen solchen Hass auf sich? Oder muss die Frage vielleicht anders formuliert werden: Warum und aus welchen Gründen gibt es Menschen, die alles Jüdische ablehnen oder gar vernichten wollen? Worin liegt die vermeintliche „Attraktivität“ eines antisemitischen Weltbildes?
In diesem einführenden Vortrag sollen die verschiedenen Ebenen des modernen Antisemitismus – auch in Bezugnahme auf die Kritische Theorie – vorgestellt und diskutiert werden.

Jasmin Tran hat Germanistik und Politikwissenschaft studiert.

Der Vortrag kann HIER heruntergeladen werden.